Gitarre

Die Gitarre ist eines der vielfältigsten und vielseitigsten Saiteninstrumente der Musikgeschichte. So durchlebte sie eine Entwicklung von der Barockgitarre über die klassische Gitarre bis hin zur modernen Konzertgitarre. Sie war schon im Mittelalter als viersaitiges Begleitinstrument neben der solistisch gespielten Laute bekannt.

In der Musikschule wird sie als Soloinstrument klassisch unterrichtet, sie kann aber auch als Begleitinstrument eingesetzt werden, in Folkformationen oder als Gesangsbegleitung, in Form einer Konzertgitarre, mit oder ohne Verstärkung oder als Westerngitarre oder Ukulele.

Neben der modernen Konzertgitarre wird auch Unterricht auf der E-Gitarre angeboten.

E-Gitarren sind neben Keyboard und Schlagzeug die wichtigsten Instrumente der Pop- oder Rockbands, solistisch oder begleitend.

Genauso wichtig wie die E-Gitarre für den Sound einer Big Band oder Rockband ist, sorgt die E-Bassgitarre für das Bassfundament. Aber genauso wie für alle E-Instrumente gehört zur Soundbildung nicht nur das Instrument, sondern auch ein passender Verstärker.