„Das Hutkonzert“ mit Glin Amar

Datum/Zeit
Date(s) - 05/09/2020
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Saal der Musikschule

Kategorien


Es wird das erste Live-Konzert seit langer Zeit für die Ibbenbürener Folkformation. Am Samstag, dem 5. September lädt Glin Amar um 19.00 Uhr zum Hutkonzert in den Saal des Kulturhauses, Oststr. 28 ein.

Das kostenlose Konzert ist nicht nur eine Hommage an die Folkloremusik (Folk = Volk, lore = Überlieferung) sondern auch eine klangliche Reise um die Welt. Glin Amar spielen Melodien aus Mazedonien, Berührendes vom Balkan, Jazziges aus Europa oder Einfühlsames aus Irland. Mal energiegeladen und rhythmisch, mal reduziert und getragen zeigen die sechs Musikerinnen und Musiker aus Ibbenbüren, warum sie sich diesem besonderen Musikstil verschrieben haben.

Glin Amar, das sind: Jutta Lügger, Querflöte, Gitarre und Gesang, Linda Effertz, Violine und Gesang, Clemens Lügger, Gitarre und Kontrabass, Martin Löcherbach, Gitarre, Akkordeon, Dudelsack und Gesang, Christian Israel, Violine, Tenor-, Altsaxophon und Gesang sowie Peter Nagy, Marimba und Percussion.

Auf Grund der Coronapandemie findet das Hutkonzert unter sorgfältiger Wahrung der Hygiene und des Infektionsschutzes statt. Besucher müssen sich im Vorfeld anmelden. Die Besucherzahl ist auf 60 begrenzt.

Die Buchungen werden am Veranstaltungstag beim Einlass kontrolliert. Die besondere Rückverfolgbarkeit ermöglicht, dass das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für den Zeitraum des Platznehmens im Saal nicht verpflichtend ist, ähnlich wie bei einem Restaurantbesuch. Für ein angenehmes Konzerterlebnis werden zwischen zusammenhängenden Besuchergruppen Plätze frei gelassen.

Bei Fragen steht die Musikschule gerne telefonisch unter 0 54 51 – 931 781 zur Verfügung.

 

Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.