Anmeldung zum Wettbewerb „Ein Lied für Toni“

Er ist ein kreativer, krabbeliger Nützling und heißt Toni. Als Maskottchen des Verbands deutscher Musikschulen ist er im ganzen Land zu sehen. Zur Zeit fühlt er sich aber sehr einsam, weil keine Kinder in die Musikschule kommen dürfen.

Toni der Musikschulkäfer

Copyright: VdM Verband deutscher Musikschulen e. V.

Copyright VdM Verband deutscher Musikschulen e. V.

Damit sich Toni nicht mehr so alleine fühlt, lobt die Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke nun den Wettbewerb „Ein Lied für Toni“ aus. Mitmachen können alle Kinder bis zu einem Alter von 10 Jahren, egal ob sie Schüler*innen der Musikschule sind oder nicht.

Der Wettbewerb ist ein Online-Format, d. h. die Beiträge werden in digitaler Form eingereicht. Dazu muss im ersten Schritt ein Video oder eine Audiodatei, z. B. mit dem Smartphone oder dem Tablet, erstellt werden.

Eltern können gerne bei der Aufnahme helfen, das neu komponierte Lied muss aber von den Teilnehmenden persönlich eingesungen werden. Auch Instrumente können zum Einsatz kommen. Die ganze Familie darf mitspielen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das erstellte Video darf nicht länger als zwei Minuten dauern und muss im Vorfeld auf eine Online-Plattform, z. B. YouTube oder Vimeo hochgeladen werden. Eine öffentliche Listung ist keine Teilnahmevoraussetzung, so kann die Privatsphäre gewahrt werden. Eine direkte Zusendung von Video- und Audiomaterial an die Musikschule ist nicht möglich. Nur Erziehungsberechtigte können ihre Kinder anmelden. Im Anmeldeverfahren wird der Link auf das eigene Video, ebenso wie die Einverständniserklärung zur Veröffentlichung abgefragt.

Die Anmeldung zum Wettbewerb kann bis Sonntag, dem 26. April erfolgen.

Die besten Beiträge werden mit Sachpreisen, zur Verfügung gestellt vom Stadtmarketing Ibbenbüren, belohnt. Über die Gewinner entscheidet eine fachkundige Jury der Musikschule.

Viel Erfolg!

 

Anmeldeformular

Wettbewerbsbedingungen und Datenschutz

Einverständniserklärung

10 + 12 =